contact in Augsburg e.V. | Grundgedanken von contact | Unser Konzept
www.contact-in-augsburg.de
 
 
 
 
 

Grundgedanken von contact

"Liebe ist kreativ und erfinderisch. Liebe schließt Menschen zusammen zu Freunden. Liebe entfaltet Leben und setzt Hoffnung frei. Und Liebe lässt mich aufbrechen zu den Menschen, die sich in einer notvollen Situation befinden."
Günther Schaible, Leiter eines Christlichen Lebenszentrums

Wir sind eine Gruppe von Freiwilligen, die aus den verschiedenen Beweggründen zueinander gefunden haben.
Alle haben wir selbst Lebenskrisen erlebt, die uns sensibel machten für das Leid anderer Menschen. Es ist uns nicht mehr möglich, einfach wegzusehen, wenn es anderen nicht gut geht.

Wir machen uns vor allem viele Gedanken darüber, dass Mitmenschen aus den verschiedensten Schichten unter immer größerer Einsamkeit leiden.
Die zunehmende Zahl von Begegnungsstätten ist sicher ein Schritt in die richtige Richtung.
Aber wo kann ganz unkompliziert jemand gefunden werden, der zuhört, der Einfühlungsvermögen zeigt, der weiterhilft ?

Über die Erfahrungen mit den weltweit gut funktionierenden Emmaus-Gemeinschaften, deren erste vor 50 Jahren von Abbé Pierre in Paris gegründet wurde, kamen wir auf die Grundidee von contact:
Damit erfüllen auch wir als Freiwllige die drei Grundregeln aller Emmaus-Gemeinschaften, auf die wir vor einigen Jahren gestoßen waren auf der Suche nach Hilfsmöglichkeiten für Menschen, die aufgrund von Obdachlosigkeit, Suchtproblemen, Straffälligkeit oder anderer Schwierigkeiten an den Rand unserer Gesellschaft gelangt waren:
  1. Wir akzeptieren nie, dass der Lebensunterhalt unseres Vereins von etwas anderem abhängt als von unserer Arbeit. "Das Brot das man ißt, hat man auch verdient".
  2. Wir bilden ein wohltätiges Werk mit Helfern und Empfängern. Der Kräftige verrichtet eine beachtliche Arbeit. Wer aber nicht so viel einbringen kann, zählt genauso. Jeder leistet, was er kann.
  3. Vor allem aber, wenn man arbeitet, ohne sich zu bereichern. Wenn die Arbeit mehr hergibt, als nötig ist, freut man sich, es weggeben zu können und so Neugründungen zu ermöglichen beziehungsweise andere Menschen und Initiativen zu unterstützen.
In 50 Jahren 400 Emmaus-Gemeinschaften weltweit - es ist eine gute Idee, die um die ganze Welt geht !

Vielleicht ist das Konzept von contact eine ähnlich gute Idee !


Brich auf
zu den Einsamen
aber geh jetzt gleich.

Geh zu denen,
die keinen Menschen haben
und verliere keine Zeit.
Sozialkaufhaus
Im Tal 8
86179
Augsburg-Haunstetten
0821-8 15 66 15
contact in Augsburg e.V. - zur Startseite